Beiträge von gerneeinsub

    Hallo Gabor,


    deshalb freut es uns auch sehr, dass Du dich ebenfalls angemeldet hast ;-) Ich denke, dass es vielen Menschen so geht, die diesen Weg für sich endeckt haben, vllt.

    auch nur mal reinschnuppern möchten. Gerade die, die sich noch sehr unsicher dabei sind, werden kaum Möglichkeiten finden, darüber sprechen zu können. Sicher

    gibt es viele Seiten, wo man einiges nachlesen und sich darüber informieren kann, was aber nicht mal annähernd ein gutes Gespräch mit gleichgesinnten Menschen

    ersetzt. Denn wenn sich jemand in einem so persönlichen Thema öffnet, Erfahrungen sammeln und Träume erleben möchte, dann ist Verständnis und Akzeptanz

    das Wichtigste, was Du hier sicher finden wirst.


    Der Wunsch dabei jemanden zu finden, mit dem man es auch ausleben kann, ist natürlich bei Jedem vorhanden, der das nicht schon gefunden hat. Deshalb freuen wir

    uns auch um jeden Menschen, der den Weg zu uns findet. Denn umso größer eine Gemeinschaft ist, umso größer ist die Chance dass sich dahingend vllt. was

    zusammenfindet :-)


    Liebe Grüße

    gerneeinsub

    Hallo Andreas,


    klar kannst Du hier mit gleichgesinnten in Kontakt kommen, dafür besteht unser Forum wie auch der Stammtisch, wo man sich dann auch persönlich kennen lernen kann.

    Wenn Du Rat suchst, Hilfestellung benötigst, Dich mal austauschen möchtest oder besondere Fragen hast, dann ist hier jeder gerne bereit zu helfen. Was sich daraus vllt.

    mal entwickeln kann oder auch nicht, kann ich Dir natürlich nicht sagen. Vllt. ist irgendwann mal ein Top oder Sub dabei, kenne Deine Rolle ja nicht, der jemanden sucht und

    dann vllt. genau in Dir findet ;-)


    Da Du dich ja schon angemeldet hast, wäre es sehr schön wenn Du mal den Stammtisch besuchst, dann wirst Du viele nette Menschen kennen lernen. Erst wenn Du persönlich

    verifiziert bist, hast Du mehr Zugriff im Forum.



    Liebe Grüße

    gerneeinsub

    Richtig so. Hierbei handelt es sich ja um Lebenseinstellungen. Träume, sexuelle Spiele usw. Überhaupt schlimm genug, dass sich Menschen anmaßen das beurteilen zu können. Vor allem die, die von

    der Materie überhaupt keine Ahnung haben. Dann müsste man ja jeden Schwulen, jede Lesbe und alle die, die anders als die Mehrheit leben auch als krank abstempeln, was ebenfalls ein Witz wäre.


    Nur weil die Mehrheit das vllt. nicht mag, meistens nicht mal kennt, kann es ja nicht sein, dass alles was etwas aus der allgemeinen Sichtweise abweicht, als krank abgestempelt wird. Wer hat das Recht,

    hierbei eine Grenze ziehen zu können, was gesund oder krank ist?


    Einem Schläger wird ja vor Gericht auch kein ICD zugeordnet, obwohl er einen Menschen geschlagen hat, der wird vllt. als aggresiv eingestuft. Wenn der Top seinen Sub bestraft, der es sich ja noch wünscht,

    werden beide als krank eingestuft. Diese Sichtweise ist in meinen Augen krank, wofür es noch viele weitere Beispiele gäbe.


    Finde diesen Schritt auf jeden Fall klasse. Zudem bin ich fest der Meinung, dass mindestens um die 50% derer auch viele ungewönliche Träume haben, die sie sich aber nicht eingestehen möchten. Ging mir ja

    Jahre selbst so. Nur mit dem Unterschied, dass ich andere Lebensweisen nicht verurteile oder als krank bezeichne. Jeder soll für sich seine Erfüllung finden und sich nicht von der Allgemeinheit lenken lassen.

    Liebe Gäste,


    auch von mir ein herzliches Willkommen in unserem Forum. Wie im Titel der Gästelounge schon beschrieben, haben wir dieses Thema extra eröffnet, um interessierten Menschen eine Gelgenheit zu bieten, sich vorab etwas über uns zu informieren. Hier möchte ich allerdings darauf hinweisen, dass wir in diesem öffentlichen Thread keine Themen beantworten können, die nicht jungendfrei sind. Anfragen dieser Art sind nur unter registrierten Mitgliedern möglich, wo wir mit unseren erfahrenen Tops und Subs gerne mit Rat zur Seite stehen. Wir möchten daher um Verständnis bitten, dass solche Anfragen wieder entfernt werden müssen, da es gesetzlich nicht erlaubt ist. Zudem liegt uns ebenfalls nichts daran, sowas Intimes öffentlich zu diskutieren, was sicher jedem selbst am Herzen liegt. Aus diesem Grund können wir Gästen im öffentlichen Teil leider nicht sehr viel anbieten.


    Wer wir sind, könnt ihr ja schon beim Betreten der Startseite und des öffentlichen Forums lesen. Wie dort beschrieben, handelt es sich bei uns um viele nette Menschen, die das Thema BDSM in sehr vielen Richtungen abdecken, die jederzeit gerne mit Rat und vllt. auch mal mit Tat zur Seite stehen. Dennoch möchte ich darauf hinweisen, dass es sich hier nicht um eine Vermittlungsseite für suchende BDSM´ler handelt. Vielmehr um ein Forum, dass gerade Interessierten und Neueinsteigern helfen soll, sich ausführlich und ohne Scheu informieren zu können. Ebenfalls natürlich für Fortgeschrittene und Profis, die eine nette Gruppe für den Erfahrungsaustausch und den Kontakt suchen. Daher würden wir uns über jeden Neuzugang sehr freuen, der unser Forum sowie auch unsere Stammtischtreffen mit neuen Fragen, neuen Ansichten und auch etwas Charm und Humor bereichert. Denn bei aller Ernsthaftigkeit, die jeder mitbringen sollte, gehört etwas Spaß natürlich auch dazu.


    Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß in unserem Forum und alles Gute für ihren weiteren Weg. Natürlich freuen wir uns über jeden Menschen, der diesen Weg künftig mit uns zusammen geht.



    Liebe Grüße

    gerneeinsub